zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Life Sciences und Grüne Technologien www.baywiss.de

Das interne Netzwerk: Die Mitglieder des Kollegs

© C. Müller / BayWISS-VK LS

Mitglieder des Kollegs

Das Verbundkolleg wurde Ende 2018 von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf (HSWT), der Technischen Hochschule Deggendorf und der Universität Bayreuth gegründet. Als Sitzhochschule fungiert die HSWT. Derzeit sind drei Universitäten und vier HAWs Mitglied im Verbundkolleg.

Wir freuen uns auf neue Mitgliedshochschulen in unserem Verbundkolleg: Jede bayerische Hochschulleitung kann bei thematischer Passung formlos eine Mitgliedschaft der Hochschule beantragen, wenn Ideen oder Partner*innen für Kooperationsprojekte vorhanden sind. In dem Antrag ist ein*e Ansprechpartner*in der Hochschule zu benennen, welche*r gleichzeitig als Mitglied in unserem Beirat fungiert. Kontaktieren Sie bei Interesse gern unsere Koordinatorin.

Personen im Kolleg

© C. Müller / BayWISS-VK LS

Unser Verbundkolleg ist Plattform und Netzwerk für exzellente Forscher*innen  – seien sie erfahrene Expert*innen oder Nachwuchswissenschaftler*innen.

Leitungsgremium

Jedes BayWISS-Verbundkolleg hat seinen Sitz an einer bayerischen Universität und/oder HAW. Ein paritätisch besetztes Leitungsgremium sichert die wissenschaftliche Qualität des Verbundkollegs und entscheidet über die Aufnahme von Promotionsprojekten und Hochschulen, über die Themen, die Mittelverteilung und Personalfragen. Dem Leitungsgremium gehören außerdem Vertreter*innen des Beirats und der Promovierenden an, die in strategischen Entscheidungen mitwirken.

Prof. Dr. Bernhard Bleyer

Prof. Dr. Bernhard Bleyer

Technische Hochschule Deggendorf

Prof. Dr. Bernhard Bleyer

Technische Hochschule Deggendorf

Applied Ethics and Sustainable Development in Health Science (zur Profilseite)

  

Prof. Dr. Jörg Ewald

Prof. Dr. Jörg Ewald

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Sprecher

Prof. Dr. Jörg Ewald

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Botanik und Vegetationskunde (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Bergwaldökosysteme
  • Biodiversitätsinformatik
  • Naturschutzbiologie

Botanik und Vegetationskunde liefern elementare Grundlagen für Land- und Forstwirtschaft sowie für den Naturschutz.

Neben der Vermittlung entsprechender Kompetenzen an die künftigen Praktiker beraten wir Entscheidungsträger und betreiben angewandte Forschung.


Sprecher

Betreute Projekte:

Beirat

Der Beirat berät das Leitungsgremium zu Fragen zu wissenschaftlicher und strategischer Ausrichtung, Weiterentwicklung und Angebotsstruktur. Er setzt sich aus je einem/einer Ansprechpartner*in jeder Mitgliedshochschule zusammen sowie zwei Vertreter*innen der Promovierenden des Verbundkollegs. 

Prof. Dr. Dieter Anhuf

Prof. Dr. Dieter Anhuf

Universität Passau

Prof. Dr. Dieter Anhuf

Universität Passau

Lehrstuhl Physische Geographie (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Klimatologie
  • Tropen
  • Globale Umweltveränderungen

Regionaler Schwerpunkt:
Lateinamerika, Brasilien, Afrika, Deutschland

PD Dr. Elmar Buchner

PD Dr. Elmar Buchner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

PD Dr. Elmar Buchner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Mitglied im Institut DigiHealth der HNU (stellv. Leitung), Strategische Forschungsförderung und BayWISS-Beauftragter der HNU (Hochschulleitung), Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Georessourcen- und Georisikoforschung (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Erstellung von Gefährdungskarten für von Insekten übertragene Krankheiten mittels Remote Sensing-Verfahren
  • Georisikoforschung
  • Potenzialanalyse der tiefen Geothermie für die zukünftige Grundlastversorgung in der Stromerzeugung

Funktionen:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Georessourcen- und Georisikoforschung
  • Koordinator Technologienetzwerk Bayerisch-Schwaben (TBS)
  • Strategische Forschungsförderung
  • BayWISS-Beauftragter der Hochschule Neu-Ulm
Prof. Dr. Johannes Kollmann

Prof. Dr. Johannes Kollmann

Technische Universität München

Prof. Dr. Johannes Kollmann

Technische Universität München

Professur für Renaturierungsökologie (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Renaturierungsökologie
  • Invasionsbiologie
  • Graslandökologie

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Thomas Köllner

Prof. Dr. Thomas Köllner

Universität Bayreuth
Stellvertretender Vorsitz des Beirats und Vertreter im Leitungsgremium

Prof. Dr. Thomas Köllner

Universität Bayreuth

Ecological Services (zur Profilseite)

Die menschliche Gesellschaft und die Ökosysteme der Welt bilden ein voneinander abhängiges und dynamisches System. Einerseits hat die intensive Landnutzung, die Gewinnung natürlicher Ressourcen und die Emissionen in die Umwelt den weltweiten Verlust der biologischen Vielfalt und die Verschlechterung der Ökosystemleistungen verursacht. Andererseits lebt die menschliche Gesellschaft von Gütern und Dienstleistungen, die von den Ökosystemen der Welt bereitgestellt werden. Während der Handel mit einigen der abgeleiteten Waren eine wirtschaftliche Bewertung ermöglicht, werden viele andere Vorteile von den Entscheidungsträgern nicht gewürdigt. In unserer Forschung interessieren wir uns für das Angebot und die Nachfrage nach Ökosystemleistungen in regionalen Mensch-Umwelt-Systemen angesichts des globalen Wandels.

Forschungsgebiete:

  • Entscheidungsfindung: Empirische Analyse von Akteuren, welche Ökosystemleistungen anbieten oder nachfragen
  • Regionale Mensch-Umwelt Modelle: Kartierung und Modellierung der Landnutzung, Biodiversität und Ökosystemleistungen
  • Globaler Handel: Erfassung von Landnutzung in Exportländern und resultierender Ökosystemfussabdruck


Stellvertretender Vorsitz des Beirats und Vertreter im Leitungsgremium

Dr. Michael Krappmann

Dr. Michael Krappmann

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Vorsitzender des Beirats und Vertreter im Leitungsgremium

Dr. Michael Krappmann

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW) (zur Profilseite)


Vorsitzender des Beirats und Vertreter im Leitungsgremium

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Professur für Elektrische Energiespeicher (zur Profilseite)

Forschungsgebiet:

  • Speichertechnologien für elektrische Energie
  • Von Rohmaterialien über Zellen, Batterien, moderne  Systemintegration hin zu netzdienlicher Anwendung

Forschungsschwerpunkte:

  • Batterietechnologie
  • Produktionsprozesse f. Batterien
  • Nachhaltige Energiespeichersysteme
  • CO2-Footprint, LCA

Gremien:

  • Wissenschaftlicher Leiter des Technologiezentrums Energie in Ruhstorf a.d. Rott der HAW
  • Mitglied im Beirat Batterieforschung des BMBF
  • Mitglied im Lenkungsausschuss der Forschungsfabrik Batterie (FFB)

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Roland Zink

Prof. Dr. Roland Zink

Technische Hochschule Deggendorf

Prof. Dr. Roland Zink

Technische Hochschule Deggendorf

Fakultät Angewandte Informatik (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

  • Nachhaltige Regionalentwicklung und digitale Partizipation

Meine aktuellen Forschungsprojekte konzentrieren sich zum einen auf die Transformation des Energiesektors und der Gestaltung nachhaltiger Energieversorgungsstrukturen aus einer räumlichen Perspektive. Neben dem Einsatz von Geoinformationssystemen werden hierzu raum-zeitliche Energiemodelle entwickelt. Zum anderen forsche ich anwendungsorientiert zum Thema innovativer Partizipationsmöglichkeiten von Akteuren in nachhaltigen räumlichen Planungsprozessen durch digitale Medien (Digitalisierung). In diesem Umfeld wurde die Plattform PUBinPLAN entwicket. 

Betreutes Projekt:

Promovierendenvertretung

Die Promovierenden des Verbundkollegs wählen aus ihrem Kreis zwei Repräsentant*innen, die die Interessen der Doktorand*innen vertreten und in Beirat und Leitungsgremium mitwirken.

M. Sc. Martin Höhendinger

M. Sc. Martin Höhendinger

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

M. A. Melanie Piser

M. A. Melanie Piser

Technische Hochschule Deggendorf

Promovierende

M. Sc. Esther Baumann

M. Sc. Esther Baumann

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Mahdmosaik in Grünlandstrukturen und Diversitäts-Analysen auf verschiedenen Landschaftsebenen

M. Sc. Carla Bockermann

M. Sc. Carla Bockermann

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Climatic Relevance of paludicultures in fen peatlands along a water table gradient

M. Sc. Pia Drechsel

M. Sc. Pia Drechsel

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Einschätzung von Verbrauchern zu Kunststoffverpackungen bei Lebensmitteln und Möglichkeiten zur Reduktion

M. Sc. Christina Hartung

M. Sc. Christina Hartung

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Nutzung des Aufwuchses von Paludikulturen in Biogasanlagen und als Torfersatzstoff

Dipl. Biol. Daniel Hauck

Dipl. Biol. Daniel Hauck

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Bewertung von Sekundärphosphaten für den Einsatz als neue P-Düngemittel in der Zierpflanzenproduktion

M. Sc. Manfred Höld

M. Sc. Manfred Höld

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Grundlagen zur Implementierung eines On-Farm Energiemanagementsystems im Milchviehstall

M. Sc. Johanna Kondrasch

M. Sc. Johanna Kondrasch

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Towards Circular Buildings: consideration of EoL perspective at the early design stage of buildings in public sector

M. Sc. Alexander M. Rechl

M. Sc. Alexander M. Rechl

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Kurzumtriebsplantagen auf organischen Böden – Kohlenstoffhaushalt und Klimarelevanz

M. Sc. Felix Rheude

M. Sc. Felix Rheude

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Ökologische und ökonomische Nachhaltigkeitsbewertungen am Beispiel des öffentlichen Bausektors

M. Sc. Cynthia Tobisch

M. Sc. Cynthia Tobisch

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Projekt: Vegetation der bayerischen Normallandschaft zwischen Klimaerwärmung und Landnutzungsdruck

Professor*innen

Prof. Dr. Dieter Anhuf

Prof. Dr. Dieter Anhuf

Universität Passau

Prof. Dr. Dieter Anhuf

Universität Passau

Lehrstuhl Physische Geographie (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Klimatologie
  • Tropen
  • Globale Umweltveränderungen

Regionaler Schwerpunkt:
Lateinamerika, Brasilien, Afrika, Deutschland

Prof. Dr. agr. Heinz Bernhardt

Prof. Dr. agr. Heinz Bernhardt

Technische Universität München

Prof. Dr. agr. Heinz Bernhardt

Technische Universität München

Lehrstuhl für Agrarsystemtechnik (zur Profilseite)

Forschungsgebiet:

  • Technik in den Agrarwissenschaften
  • systemorientierter Ansatz der Interaktion von Technik, Technologie und Verfahren

Forschungsschwerpunkte:

  • sensorgeregelte Präzisionslandwirtschaft
  • Agrarlogistik
  • Robotik
  • Elektromobilität
  • Melktechnik
  • agrarisches Energiemanagement

 

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Bernhard Bleyer

Prof. Dr. Bernhard Bleyer

Technische Hochschule Deggendorf

Prof. Dr. Bernhard Bleyer

Technische Hochschule Deggendorf

Applied Ethics and Sustainable Development in Health Science (zur Profilseite)

  

PD Dr. Elmar Buchner

PD Dr. Elmar Buchner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

PD Dr. Elmar Buchner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Mitglied im Institut DigiHealth der HNU (stellv. Leitung), Strategische Forschungsförderung und BayWISS-Beauftragter der HNU (Hochschulleitung), Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Georessourcen- und Georisikoforschung (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Erstellung von Gefährdungskarten für von Insekten übertragene Krankheiten mittels Remote Sensing-Verfahren
  • Georisikoforschung
  • Potenzialanalyse der tiefen Geothermie für die zukünftige Grundlastversorgung in der Stromerzeugung

Funktionen:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Georessourcen- und Georisikoforschung
  • Koordinator Technologienetzwerk Bayerisch-Schwaben (TBS)
  • Strategische Forschungsförderung
  • BayWISS-Beauftragter der Hochschule Neu-Ulm
Prof. Dr.-Ing. Michael Danzer

Prof. Dr.-Ing. Michael Danzer

Universität Bayreuth

Prof. Dr. Wolfgang Dorner

Prof. Dr. Wolfgang Dorner

Technische Hochschule Deggendorf

Prof. Dr. Matthias Drösler

Prof. Dr. Matthias Drösler

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Matthias Drösler

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Vegetationsökologie (zur Profilseite)

Forschungsgebiet:

  • Moorökosysteme und Klimawandel 

Hier prägt die Professur maßgeblich den Stand des Wissens zur Klimarelevanz der organischen Böden: Die Emissionsfaktoren für Moore in Bayern und in Deutschland stammen im Wesentlichen aus Projekten, die die Professur geleitet hat.

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Jörg Ewald

Prof. Dr. Jörg Ewald

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Sprecher

Prof. Dr. Jörg Ewald

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Botanik und Vegetationskunde (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Bergwaldökosysteme
  • Biodiversitätsinformatik
  • Naturschutzbiologie

Botanik und Vegetationskunde liefern elementare Grundlagen für Land- und Forstwirtschaft sowie für den Naturschutz.

Neben der Vermittlung entsprechender Kompetenzen an die künftigen Praktiker beraten wir Entscheidungsträger und betreiben angewandte Forschung.


Sprecher

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Magnus Fröhling

Prof. Dr. Magnus Fröhling

Technische Universität München

Prof. Dr. Magnus Fröhling

Technische Universität München

Circular Economy (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft
  • Entwicklung und Etablierung nachhaltigerer Industrie- und Wirtschaftssysteme
  • Analyse, Bewertung und Gestaltung von Technologien sowie von Produktions- und Logistiksystemen

 

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Werner Gamerith

Prof. Dr. Werner Gamerith

Universität Passau

Prof. Dr. Werner Gamerith

Universität Passau

Professur für Regionale Geographie (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Sozialgeographie (besonders Geographie des Bildungs- und Qualifikationswesens)
  • Kulturgeographie (besonders Ethnizität und kulturwissenschaftlich-semiotische Ansätze in der Geographie)
  • Stadtgeographie und Tourismusgeographie (besonders Erlebniswelten und [post]moderne Freizeit- und Konsumräume)

 

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Hauke Heuwinkel

Prof. Dr. Hauke Heuwinkel

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Hauke Heuwinkel

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Boden und Standortkunde, Grundlagen der pflanzlichen Produktion (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

  • Boden und Standortkunde
  • Grundlagen der pflanzlichen Produktion

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Johannes Kollmann

Prof. Dr. Johannes Kollmann

Technische Universität München

Prof. Dr. Johannes Kollmann

Technische Universität München

Professur für Renaturierungsökologie (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Renaturierungsökologie
  • Invasionsbiologie
  • Graslandökologie

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Thomas Köllner

Prof. Dr. Thomas Köllner

Universität Bayreuth
Stellvertretender Vorsitz des Beirats und Vertreter im Leitungsgremium

Prof. Dr. Thomas Köllner

Universität Bayreuth

Ecological Services (zur Profilseite)

Die menschliche Gesellschaft und die Ökosysteme der Welt bilden ein voneinander abhängiges und dynamisches System. Einerseits hat die intensive Landnutzung, die Gewinnung natürlicher Ressourcen und die Emissionen in die Umwelt den weltweiten Verlust der biologischen Vielfalt und die Verschlechterung der Ökosystemleistungen verursacht. Andererseits lebt die menschliche Gesellschaft von Gütern und Dienstleistungen, die von den Ökosystemen der Welt bereitgestellt werden. Während der Handel mit einigen der abgeleiteten Waren eine wirtschaftliche Bewertung ermöglicht, werden viele andere Vorteile von den Entscheidungsträgern nicht gewürdigt. In unserer Forschung interessieren wir uns für das Angebot und die Nachfrage nach Ökosystemleistungen in regionalen Mensch-Umwelt-Systemen angesichts des globalen Wandels.

Forschungsgebiete:

  • Entscheidungsfindung: Empirische Analyse von Akteuren, welche Ökosystemleistungen anbieten oder nachfragen
  • Regionale Mensch-Umwelt Modelle: Kartierung und Modellierung der Landnutzung, Biodiversität und Ökosystemleistungen
  • Globaler Handel: Erfassung von Landnutzung in Exportländern und resultierender Ökosystemfussabdruck


Stellvertretender Vorsitz des Beirats und Vertreter im Leitungsgremium

Prof. Dr. Elke Meinken

Prof. Dr. Elke Meinken

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Elke Meinken

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Bodenkunde, Pflanzenernährung

Forschungsschwerpunkte:

  • Torfersatz
  • Düngemittel/Bodenhilfstoffe
  • Düngestrategien
  • Analytik

Kenntnisse der Pflanzenernährung und Bodenkunde zählen in allen Sparten des Gartenbaus zu den elementaren Grundlagen für eine ressourcen- und umweltschonende Pflanzenproduktion. Torfersatz, innovative Düngemittel und Bodenhilfsstoffe, optimierte Düngestrategien sowie die Entwicklung von Methoden für eine aussagekräftige Labor- und Vor-Ort-Analytik bilden seit vielen Jahren die Forschungsschwerpunkte.

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Klaus Menrad

Prof. Dr. Klaus Menrad

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Klaus Menrad

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

Konsum- und Marktforschung auf den Gebieten

  • der Nachwachsenden Rohstoffe
  • der Erneuerbaren Energien
  • dem Gartenbau
  • der Landwirtschaft
  • und dem Lebensmittelbereich

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Professur für Elektrische Energiespeicher (zur Profilseite)

Forschungsgebiet:

  • Speichertechnologien für elektrische Energie
  • Von Rohmaterialien über Zellen, Batterien, moderne  Systemintegration hin zu netzdienlicher Anwendung

Forschungsschwerpunkte:

  • Batterietechnologie
  • Produktionsprozesse f. Batterien
  • Nachhaltige Energiespeichersysteme
  • CO2-Footprint, LCA

Gremien:

  • Wissenschaftlicher Leiter des Technologiezentrums Energie in Ruhstorf a.d. Rott der HAW
  • Mitglied im Beirat Batterieforschung des BMBF
  • Mitglied im Lenkungsausschuss der Forschungsfabrik Batterie (FFB)

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Hubert Röder

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Hubert Röder

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Professorship Sustainable Business Economics (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Nachhaltigkeitsbewertung
  • Forstwirtschaft und –management
  • Geschäftsmodelle und Machbarkeitsstudien

Betreute Projekte:

Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Rudner

Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Rudner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Rudner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Geobotanik, Landschaftsökologie und -planung, Pflanzenökologie (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

  • Geobotanik und Umweltplanung

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Hans Peter Schmid

Prof. Dr. Hans Peter Schmid

Technische Universität München

Prof. Dr. Hans Peter Schmid

Technische Universität München

Professur für Atmosphärische Umweltforschung (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

&nbs

  • Biosphären-Atmosphärenaustausch über fragmentierten Landschaften (Beobachtung und Modellierung)
  • Strategien zur Ausweitung der Ökosystemströme auf große Regionen
  • Räumliche Aggregation turbulenter Flüsse, Modellierung der subgridskaligen Variabilität
  • Quellflächen-/Footprint-Modellierung für turbulente Austauschbeobachtungen über komplexes Gelände
  • Grenzschichtmeteorologie, Grenzschichtentwicklung über komplexe Oberflächen (Beobachtung und Modellierung)
  • Experimentelles Design und Messung von turbulenten Austauschprozessen zwischen Oberfläche und Atmosphäre über komplexen Oberflächen

 

 

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Urs Schmidhalter

Prof. Dr. Urs Schmidhalter

Technische Universität München

Prof. Dr. Urs Schmidhalter

Technische Universität München

Professur für Pflanzenernährung (zur Profilseite)

Forschungsschwerpunkte:

  • Umwelt und Produktqualität
  • Precision Farming
  • Klimafolgen
  • Hochdurchsatz Phänotypisierung
  • Stressphysiologie 

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Jörn Stumpenhausen

Prof. Dr. Jörn Stumpenhausen

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Jörn Stumpenhausen

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Agrar- und Energiesysteme (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

  • Landtechnik
  • Prozesstechnik
  • Bauwesen
  • Verfahrenstechnik Tier

Betreute Projekte:

Prof. Dr. Roland Zink

Prof. Dr. Roland Zink

Technische Hochschule Deggendorf

Prof. Dr. Roland Zink

Technische Hochschule Deggendorf

Fakultät Angewandte Informatik (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

  • Nachhaltige Regionalentwicklung und digitale Partizipation

Meine aktuellen Forschungsprojekte konzentrieren sich zum einen auf die Transformation des Energiesektors und der Gestaltung nachhaltiger Energieversorgungsstrukturen aus einer räumlichen Perspektive. Neben dem Einsatz von Geoinformationssystemen werden hierzu raum-zeitliche Energiemodelle entwickelt. Zum anderen forsche ich anwendungsorientiert zum Thema innovativer Partizipationsmöglichkeiten von Akteuren in nachhaltigen räumlichen Planungsprozessen durch digitale Medien (Digitalisierung). In diesem Umfeld wurde die Plattform PUBinPLAN entwicket. 

Betreutes Projekt:

Prof. Dr. Cordt Zollfrank

Prof. Dr. Cordt Zollfrank

Technische Universität München

Prof. Dr. Cordt Zollfrank

Technische Universität München

Professur für Biogene Polymere (zur Profilseite)

Forschungsgebiete:

  • Archaeo- & Bioinspirierte Materialsynthese
  • Biokunststoffe
  • Biologisch unterstützte Materialsynthese

Betreutes Projekt:

© C. Müller / BayWISS-VK LS

Werden Sie Mitglied!

Das Verbundkolleg Lebenswissenschaften und Grüne Technologien ist offen für neue Mitglieder. Unser Kolleg lebt von einem starken Netzwerk, von erfahrenen Forschern*innen und motivierten Nachwuchsforschern*innen die hochschulartübergreifend zusammenarbeiten und exzellente Ergebnisse erzielen.

Hier mehr erfahren

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien.

Dr. Michaela Stegmann

Dr. Michaela Stegmann

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Am Staudengarten 9 | Gebäude H21
85354 Freising

Telefon: +49 8161 716358
life-sciences.vk@baywiss.de