zur Hauptnavigation springen zum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Life Sciences und Grüne Technologien www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Life Sciences und Grüne Technologien

© chuttersnap / Unsplash

Promotionsprojekte

Regulierung von Trauermücken im ökologischen Anbau von Topfpflanzen - Innovative Verfahren zur Abschätzung der Attraktivität von Kultursubstraten für Trauermücken

Attraktivität von Kultursubstraten für Trauermücken im ökologischen Topfpflanzenanbau (Projekt TRAUTOPF):

Im ökologischen Topfpflanzenanbau kommt es begünstigt durch Torfersatzstoffe mit leicht abbaubarem, organischem Material sowie Bio-Dünger häufig zu einer Massenvermehrung von Trauermücken. Vor allem in Jungpflanzenbeständen führt die Fraßtätigkeit der Larven an Wurzeln und Stängeln zu erheblichen Ausfällen. Bei einem hohen Befallsdruck ist mit den zur Verfügung stehenden Maßnahmen (Nützlinge/Neemprodukte) jedoch meist kein ausreichender Bekämpfungserfolg zu erzielen. Daher soll mittels Topfversuchen, Duftanalysen und Untersuchung der mikrobiellen Aktivität geklärt werden, warum manche Substratkomponenten und Dünger für Trauermücken hochattraktiv sind. Basierend auf diesem Wissen sollen im Anschluss Kriterien für eine Risikoeinstufung von Kultursubstraten sowie praxistaugliche Regulierungsmaßnahmen abgeleitet werden.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuerin Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf:
Betreuerin Universität Bayreuth:
M. Sc. Andrea Baron

Andrea Baron

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Bachelor-Abschluss in Gartenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Master-Abschluss in Gartenbaumanagement an der Technischen Universität München

 

Publikationen:

Penzkofer, M., Baron, A., Naumann, A., Krähmer, A., Schulz, H., Heuberger, H., 2018: Characterization of essential oil distribution in the root cross-section of Valeriana officinalis L. s.l. by using histological imaging techniques. Plant Methods 14:41.  doi.org/10.1186/s13007-018-0309-4

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien.

Dr. Ute Nazet

Dr. Ute Nazet

Koordinatorin BayWISS - Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Am Staudengarten 7 | Gebäude H7
85354 Freising

Telefon: +49 8161 714530
life-sciences.vk@baywiss.de