zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Life Sciences und Grüne Technologien www.baywiss.de

4. Netzwerktreffen BayWISS-Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien 04. November 2022, Vöhlinschloss Illertissen

© Foto von Pixabay von Pexels / https://www.pexels.com/de-de/foto/drei-gluhbirnen-hangen-207489/

Gesellschaftliche Akzeptanz von grünen Technologien

Der gesellschaftliche Wandel erfordert ein umfassendes Umdenken. Die Forschung widmet sich bereits innovativen Lösungsansätzen - so auch viele der Promotionsprojekte, die von den jungen Forschenden in unserem BayWISS-Verbundkolleg bearbeitet werden.

Wie können die aus der Forschung entstehenden Innovationen und nachhaltigen Entwicklungen in Bereichen wie Energie und Landnutzung, oder Digitalisierung und Technologisierung auch in der Bevölkerung Akzeptanz und Unterstützung erfahren? Welchen Herausforderungen stehen die Forschenden Heute gegenüber und wie können sie Bevölkerung und gesellschaftliche Akteure effektiv und frühzeitig über Maßnahmen informieren und bei Veränderungsprozessen einbinden?

Diesen Fragen rund um das Thema Gesellschaftliche Akzeptanz von Grünen Technologien widmen sich unsere Mitglieder auf dem diesjährigen Netzwerktreffen.

Aktuelle Forschungsprojekte werden vom wissenschaftlichen Nachwuchs unseres Verbundkollegs vorgestellt und unter dem Aspekt der Akzeptanz beleuchtet. Am Beispiel der Geothermie wird die Akzeptanzproblematik aufgezeigt und im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten diskutiert. Möglichkeiten der Aufklärungsarbeit und Wissenschaftskommunikation werden aufgezeigt.

Das Netzwerktreffen findet am 04. November 2022 im Hochschulzentrum Vöhlinschloss, Illertissen, statt.

Die Anmeldung ist vom 19.09. bis zum 21.10.2022 geöffnet.

Gemeinsam forschen für eine nachhaltigere Zukunft!

Das BayWISS-Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien vernetzt Forscher:innen in Bayern über Hochschularten hinweg und bietet eine starke Plattform für die Entwicklung nachhaltiger Lösungsansatze drängender globaler Probleme.

Alle Professor*innen, Promovierende und Studierende an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten, die an einer Zusammenarbeit und/oder Promotion im Bereich anwednungsbezogener Lebenswissenschaften und dem Ziel nachhaltiger Entwicklungen interessiert sind, sind herzlich eingeladen, am Netzwerktreffen teilzunehmen.

Die Veranstaltung ist auch für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich.

Melden Sie sich ab 19.09.2022 an - wir freuen uns Sie bald begrüßen zu dürfen!

PROGRAMM

Änderungen vorbehalten

Programm für den 04. November 2022:

ab 12:30 Uhr: Registrierung und Empfang

13:00 Uhr: Eröffnung des Netzwerktreffens durch Priv.-Doz. Dr. Elmar Buchner (Gesamtmoderation)

13:05 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. Elmar Steurer, Vizepräsident für Forschung, Transfer und Internationalisierung der HS Neu-Ulm, sowie den Verbundkollegsprecher Prof. Dr. Jörg Ewald

13:30 Uhr: Promovierendenvorträge

  • Patrizia Eben: Multifunktionale Versickerungsmulden – Attraktivitätssteigerung durch optimierte Bepflanzung

  • Christian Diehl:  Akzeptanz der Vergütung von Ökosystemleistungen von Dauerwäldern

  • Jingyu Xie: Polydopamin in der Entwicklung moderner Batteriezellen

  • Robin Renoth: Akzeptanz von Tiefengeothermie

15:00 Uhr:Science Café mit Postersession und Networking

16:00 Uhr: Podiumsdiskussion „Akzeptanz technischer Lösungen im Umweltbereich“

Moderation: Prof. Dr. Cristina Lenz, Forschungsprofessorin für  Social Acceptance of Landuse, HAW Weihenstephan-Triesdorf

17:00 Uhr: Kulinarischer Ausklang und Networking mit Buffet und Musik

Möglichkeit zur Übernachtung: Hotel am Schloss und Illertisser Hof.

Für den Illertisser Hof bestehen Sonderkonditionen - kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail bei Interesse an dieser Übernachtungsoption.

ANMELDUNG

powered by eveeno.de

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien.

Dr. Michaela Stegmann

Dr. Michaela Stegmann

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Am Staudengarten 9 | Gebäude H21
85354 Freising

Telefon: +49 8161 716358
life-sciences.vk@baywiss.de